Biedenkopf, Stellwerk und Schrankerwärterhaus

Das Stellwerk liegt an der Oberen Lahntalbahn Cölbe - Bad Laasphe etwa 500 östlich des Bahnhofs Biedenkopf am innerstädtischen Bahnübergang Im Frauental / Seewasem. Das Gebäude auf rechteckigem Grundriss ist zweigeschossig, wobei das untere Geschoss, wie die kleinen Fenster andeuten, wohl nur Technikräume enthielt, während sich die eigentlichen Stellwerksräume im oberen Geschoss befinden. Auffällig sind die Eckfenster, die eine gute Sicht auf die Bahnstrecken und den darunter liegenden Bahnübergang ermöglichen. Das mäßig hohe Walmdach hat nach allen Seiten deutliche Überstände.

Nach Angaben der Denkmaltopographie Eisenbahn in Hessen wurde der Kleinbau "um 1930/50" errichtet. Genaueres konnte bisher nicht ermittelt werden. Das Gebäude steht als Eisenbahnbau unter Denkmalschutz.

Objektinformationen

Sparte: Transport und Verkehr / Eisenbahnverkehr

Funktion: Stellwerk / Schrankenwärterhaus

Nutzungszeit:

Zustand: gut

Denkmalschutz: ja


Lage und Zugänglichkeit

Adresse: keine. Im Frauental, Biedenkopf

Lage: am Bahnübergang Seewasem / Im Frauental etwa 500 m südöstlich des Bahnhofs Biedenkopf

Zufahrt: von der Hospitalstraße / Im Frauental

Zugänglichkeit:


Bilder


Abbildungen: (1-4) Otto Volk, 2017

Literatur:

  • Eisenbahn in Hessen / hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen; 2, Eisenbahnbauten und -strecken : 1839 - 1939 / Heinz Schomann. [Fotos: Volker Rödel] , 2 Teilbände (Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Hessen / hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen), 2005, hier Band 2.2, S. 621.

Web-Informationen:

Bearbeiter/in: Otto Volk