Fürfurt, Bahnhof

Der Kleinbahnhof Fürfurt entstand 1862 im Zuge des Baus der Lahntalstrecke Gießen - Koblenz. Das Hauptgebäude ist ein verputzter Bau mit Kniestock und einem flachen Satteldach. Zum Bahnhof gehörten früher zeitgleiche und jüngere Nebengebäude.
Der Bahnhof wurde aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen unter Denkmalschutz gestellt.

Objektinformationen

Sparte:

Transport und Verkehr / Eisenbahnverkehr

Funktion: Bahnhof

Nutzungszeit: 1862 - heute

Zustand: mäßig

Denkmalschutz: ja


Lage und Zugänglichkeit

Adresse: Bahnhofsringstraße 4, Weinbach-Fürfurt

Lage: nahe der Ortsmitte von Fürfurt

Zufahrt:

Zugänglichkeit: öffentlich zugänglich


Bilder


Abbildungen: (1-2) Otto Volk

Literatur:

  • Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland : Kulturdenkmäler in Hessen : Landkreis Limburg-Weilburg. Band 2 (Mengerskirchen bis Weinbach), bearbeitet von Falko Lehmann, 1994, S. 925

Web-Informationen:
Bearbeiter/in: Otto Volk