Falkenbach, Lahnschleuse Fürfurt

Südlich von Fürfurt, jedoch auf dem Gebiet der Gemarkung Falkenbach liegt bei Lahn-km 51,200 die Lahnschleuse Fürfurt an einem Schleusenkanal, mit dem zwei Lahnwehre umgangen werden. Die Schleuse stammt aus der Zeit des Lahnausbaus der Jahre 1856-1859. Sie hat eine Länge von 34,00 m und eine Breite von 5,34 m. Die Fallhöhe beträgt 3,03 m.
Die Schleuse ist nach wie vor in Betrieb und wurde aus geschichtlichen und technischen Gründen als Kulturdenkmal ausgewiesen.

Objektinformationen

Sparte: Transport und Verkehr / Schiffsverkehr

Funktion: Schleuse

Nutzungszeit: 1856/59 - heute

Zustand: gut

Denkmalschutz: ja


Lage und Zugänglichkeit

Adresse: keine

Lage: südwestlich von Fürfurt, jedoch in der Gemarkung Falkenbach

Zufahrt: von Falkenbach auf der Straße Zur Schleuse

Zugänglichkeit: öffentlich zugänglich


Bilder