Mainzlar, Bahnhof

Der Bahnhof in Mainzlar wurde 1902 entlang der im selben Jahr eröffneten Bahnstrecke Lollar-Londorf errichtet. Der zweigeschossig gefertigte Bahnhof wurde durch eingeschossige Anbauten auf der nördlichen und östlichen Seite erweitert. Neben dem Stationsgebäude wurde auch eine Güterverladeeinrichtung errichtet. Die Bahnstrecke wurde am 1. April 1991 stillgelegt.

Heute wird der Klinkerbau als Wohnraum genutzt. Er steht aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen unter Denkmalschutz.

Objektinformationen

Sparte: Transport und Verkehr / Eisenbahnverkehr

Funktion: Bahnhof

Nutzungszeit: 1902 - 1991

Zustand: gut

Denkmalschutz: ja


Lage und Zugänglichkeit

Adresse: Am Bahnhof 5, Staufenberg-Mainzlar

Lage:

Zufahrt:

Zugänglichkeit: Privatbesitz, nur von außen zu besichtigen


Bilder