Grebenhain - Übersicht

Bermuthshain, Muna-Museum

 

Text > Details

Muna-Museum Bermuthshain
Muna-Museum Bermuthshain

Crainfeld, Umspannwerk

 

Die aus einem Transformatorenhaus und einem Haus mit Dienstwohnung bestehende Gebäudegruppe zwischen den Ortschaften Grebenhain und Crainfeld entstand 1921 im Zuge der Elektrifizierung der umliegenden Gemeinden. Sie ist ein schönes Beispiel für das technische Bauen im ländlichen Raum zur Zeit der Elektrifizierung. > Details

Umspannwerk Crainfeld
Umspannwerk Crainfeld

Grebenhain, Tuchfabrik C. Müller / STI

 

In den großflächigen Hallen bei der ehemaligen Luftmunitions-anstalt Hartmannshain produzierte in den Jahren 1948-1966 die aus der Lausitz stammende Tuchfabrik Carl Müller Manteltuche. Zeitweise waren mehr als die Hälfte ihrer Beschäftigen Heimatvertriebene und Flüchtlinge . 1966 ging die Tuchfabrik, wie viele andere in der Region, bankrott. Heute werden die Gebäude von der STI Group (ehemals Gustav Stabernack GmbH) genutzt. > Details

Tuchfabrik C. Müller / STI
Tuchfabrik C. Müller / STI

Hartmannshain, Bahnhof und Brücke über die Vogelsbergbahn

 

Text > Details

Bahnhof Hartmannshain
Bahnhof Hartmannshain

Hartmannshain, Luftmunitionsanstalt Oberwald

 

Text > Details

Luftmunitionsanstalt Oberwald
Luftmunitionsanstalt Oberwald


Abbildungen: (1-3) Otto Volk; (4) Denkmaltopographie; (5) Muna-Museum Bermuthshain