Gladenbach - Übersicht

Bellnhausen, Grube Ludwigshoffnung

 

In den Jahren 1849-1853 wurden in der Grube Ludwigshoffnung bei Bellnhausen die gesuchten Nickelerze abgebaut. Der Gießener Geologe Klipstein hatte hier abbauwürdigen nickelhaltigen Diabas festgestellt, der in Tagebau und im Stollenbau gebrochen wurde. Die Verhüttung fand in der Nickelschmelze auf der Urbansmühle (später Aurorahütte) bei Gladenbach statt.  > Details

Grube Ludwigshoffnung
Grube Ludwigshoffnung

Erdhausen, Aurorahütte

 

Text > Details

Aurorahütte Erdhausen
Aurorahütte Erdhausen

Gladenbach, Bahnhof

 

Text > Details

Bahnhof Gladenbach
Bahnhof Gladenbach

Gladenbach, ehem. Lokschuppen

 

Text > Details

Lokschuppen Gladenbach
Lokschuppen Gladenbach

Gladenbach, Schiefergrube Erin

 

Text > Details

Schiefergrube Erin
Schiefergrube Erin

Gladenbach, Wollweberei Müller

 

Text > Details

Wollweberei Müller
Wollweberei Müller

Mornshausen (Salzböde), Hüttenmühle

 

Text > Details

Hüttenmühle bei Mornshausen
Hüttenmühle bei Mornshausen

Rachelshausen, Diabasbruch

 

Text > Details

Diabasbruch Rachelshausen
Diabasbruch Rachelshausen

Weidenhausen, Bahnhof

 

Text > Details

Bahnhof Weidenhausen
Bahnhof Weidenhausen

Weidenhausen, Justushütte

 

Text > Details


Weidenhausen, Regionalmuseum "Hinz Hoob" Weidenhausen

 

Text > Details

Regionalmuseum Hinz Hoob
Regionalmuseum Hinz Hoob


Abbildungen: (1-9) Otto Volk; (11) Heimatmuseum Hinz-Hoob