Gießen, Margarethenhütte

Die Margarethenhütte am westlichen Stadtrand von Gießen wurde 1873 als "Lahnhütte" gegründet. 1875 erhielt sie einen weiteren Hochofen. Die Hütte wurde bereits 1898 wieder stillgelegt.

Objektinformationen

Sparte: Eisen, Stahl und Metalle

Funktion: Eisenhütte

Nutzungszeit: 1873-1898

Zustand: völlig verschwunden

Denkmalschutz: nein


Lage und Zugänglichkeit

Adresse: keine (Margaretenhütte, Gießen)

Lage:

Zufahrt:

Zugänglichkeit:


Bilder


Abbildungen: (1) Altfoto

Literatur:

Web-Informationen:

Bearbeiter/in: Otto Volk